• News Details

Planung per Zoom

Neues Konzept für NM-Frauenarbeit

Die Norddeutsche Mission ruft ein Frauennetzwerk aller sechs NM-Mitgliedskirchen ins Leben.

Die Neuprägung der Frauenarbeit der NM sieht ein Netzwerk von an Themen interessierter Personen vor. Die Netzwerkarbeit ist projektorientiert organisiert. Einzelne Projekte sollen von März (Internationaler Frauentag) eines Jahres bis zum März des jeweiligen Folgejahres geplant werden.

Für den 20. Februar 2024 laden Heike Jakubeit und Antje Wodtke von der Geschäftsstelle der NM um 10 Uhr zu einem Treffen per Zoom ein, um für den Zeitraum von März 2024 – März 2025 zu planen. Alle, die an diesem Treffen teilnehmen möchten, können sich unter info[at]norddeutschemission.de dazu anmelden und erhalten dann den Zugang zum Treffen per Link.

Alle am Netzwerk Interessierten können sich unter info[at]norddeutschemission.de auch auf die Frauennetzwerk-Liste setzen lassen und erhalten automatisch Informationen (Veranstaltungshinweise, Termine, etc.) , die das Netzwerk betreffen.

Aktueller Spendenaufruf

Spenden

Apotheke in Ho/Ghana

Projekte 2024

Unser neues Projektheft  mit der Vorstellung der Projekte für 2024 können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Konfispende mit neuem Flyer

Die Norddeutsche Mission stellt einen neuen Spendenflyer für Aufforstungsprojekte in Ghana und Togo vor.

weiterlesen...

 

Thursdays in Black: Eine ökumenische Kampagne

Die Norddeutsche Mission hat im März letzten Jahres vor ihrer Hauptversammlung eine Frauenvorkonferenz durchgeführt, die das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen" hatte.

weiterlesen.....

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....