Sie befinden sich hier: Startseite

25.10.2021

Freiwillige Überprüfung

Togo legt erste Ergebnisse beim Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele vor

Togo gehört zu den ersten Ländern, die auf der Tagung des sogenannten Hochrangigen Politischen Forums der Vereinten Nation (HLPF) im nächsten Jahr die Ergebnisse der freiwilligen nationalen Überprüfungen ihrer Sustainable Development Goals (SDG), der Ziele für nachhaltige Entwicklung, vorlegen.

Es geht dabei vor allem um hochwertige Bildung, Gleichstellung der Geschlechter, Schutz der Landökosysteme, Schutz der Meere und Meeresressourcen sowie Partnerschaften für das Erreichen der Ziele.

Bei dem Treffen sollen laut Collen Vixen Kelapile, Präsident des UN-Wirtschafts- und Sozialrates intensive Diskussionen geführt werden, um ein angemessenes Feedback für die vorstellenden Länder zu gewährleisten, den Erfahrungsaustausch sowie das gegenseitige Lernen zu verbessern.

Die von der UN formulierten SDGs umfassen insgesamt 17 Punkte, für die ein indikatorengestütztes Monitoring vorgesehen ist, um anhand von Messzahlen die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele darzustellen und zu überprüfen.

Diese 17 Ziele sind: 1. Armut beenden; 2. Ernährung sichern; 3. Gesundes Leben für alle; 4. Bildung für alle; 5. Gleichstellung der Geschlechter; 6. Wasser und Sanitärversorgung für alle; 7. Nachhaltige und moderne Energie für alle; 8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle; 9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung; 10. Ungleichheit verringern; 11. Nachhaltige Städte und Siedlungen; 12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen; 13. Sofortmaßnahmen gegen den Klimawandel und seine Auswirkungen; 14. Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane und Meeresressourcen; 15. Landökosysteme schützen; 16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen; 17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken

Aktueller Spendenaufruf

1. Dezember Veganuary

 Die Termine finden Sie hier

Thursdays in Black: Eine ökumenische Kampagne

Die Norddeutsche Mission hat im März letzten Jahres vor ihrer Hauptversammlung eine Frauenvorkonferenz durchgeführt, die das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen" hatte.

weiterlesen.....

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Facebook