Sie befinden sich hier: Startseite

26.10.2021

Umfangreiche Wasserressourcen

Togo tritt der UN-Konvention zum Gewässerschutz bei

Togo ist nach Ghana, Guinea-Bissau, Senegal und dem Tschad als fünftes afrikanisches Land der UN-Konvention zum Schutz und Nutzen grenzüberschreitender Wasserläufe und Seen beigetreten.

Anders als viele andere afrikanische Länder verfügt Togo über umfangreiche Wasserressourcen. Das zuständige Ministerium in Lomé schätzt die erneuerbaren Grundwasservorräte auf 5 bis 9 Mrd. cbm, die durchschnittlichen Oberflächenwassermengen auf etwa 10 Mrd. cbm pro Jahr.

Trotzdem ist die sichere und saubere Wasserversorgung der Bevölkerung nicht gewährleistet. Das Land hofft, durch den Beitritt zur Konvention hier eine nachhaltige Verbesserung zu erreichen.

Aktueller Spendenaufruf

1. Dezember Veganuary

 Die Termine finden Sie hier

Thursdays in Black: Eine ökumenische Kampagne

Die Norddeutsche Mission hat im März letzten Jahres vor ihrer Hauptversammlung eine Frauenvorkonferenz durchgeführt, die das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen" hatte.

weiterlesen.....

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Facebook