Sie befinden sich hier: Startseite

26.01.2021

Da tanzen ja die Puppen…

Neuestes aus der Clip-Produktion der NM

So wie Gemeinden, andere Organisationen und Einrichtungen hat auch die NM in den vergangenen Monaten ihr digitales Angebot erweitert.

Insbesondere für eine Kollektenempfehlung der BEK ließ ein NM-Team jetzt sogar „die Puppen tanzen…".

Mit Hilfe eines Puppenhauses samt Einrichtung und weiterem Zubehör wurde das Anliegen der Kollekte – Unterstützung der Krankenhausseelsorge in Lomé, Togo - spielerisch ins Bild gesetzt. Gar nicht so leicht, toten Puppenkörpern Lebendigkeit zu verleihen, die Menschen anspricht, in einer „Story“ auch inhaltlich mitzugehen.

Verhältnismäßig viele Klicks auf der NM-Facebook-Seite zeigen an, dass dieses neue Clip-Format ankommt. Deshalb: Es wird weitergespielt, gebastelt, umgestellt, umgezogen, gemalt und gestellt – auch für andere NM-Anliegen.

Falls Sie den Clip noch nicht gesehen haben: Auf der Facebook-Seite der NM und dem YouTube-Kanal der NM ist das auch ohne Registrierung möglich.

Aktueller Spendenaufruf

 

 

Thursdays in Black: Eine ökumenische Kampagne

Die Norddeutsche Mission hat im März letzten Jahres vor ihrer Hauptversammlung eine Frauenvorkonferenz durchgeführt, die das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen" hatte.

weiterlesen.....

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Facebook