Sie befinden sich hier: Startseite

25.03.2019

25 Jahre Eine-Welt-Laden - St. Magni/Bremen feiert

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Magni in Bremen-Nord hat am 17. März einen Jubiläumsgottesdienst gefeiert

Der Eine-Welt-Laden der Gemeinde besteht seit 25 Jahren. Ein Eine-Welt-Laden bedeutet Einkauf und Verkauf fair gehandelter Lebensmittel und Kunsthandwerk. Der Eine-Welt-Handel steht für partnerschaftliches Miteinander mit den Erzeugern in der weiten Welt. Seit 25 Jahren unterstützt der Eine-Welt-Laden St. Magni mit seinem Reingewinn Projekte der Norddeutschen Mission wie Dorfapotheken und Gesundheitsstationen, Wiederaufforstung und Brunnenbau. Vor allem Projekte in Togo liegen der Gemeinde am Herzen, da ihr früherer Pastor Erich Viering acht Jahre in dem westafrikanischen Land gearbeitet hat. NM-Mitarbeiterin Ines Möller nahm am Jubiläumsgottesdienst und anschließendem Beisammensein teil. Sie bedankte sich bei den Mitarbeitenden des Eine-Welt-Ladens (auf dem Foto Mitte und rechts Heide Miller und Marianne Kosweg) mit einem Tikro aus Ghana, einer Skulptur aus nur einem Stück Holz, die Zusammenhalt symbolisiert.

Aktueller Spendenaufruf

1. Dezember Veganuary

 Die Termine finden Sie hier

Thursdays in Black: Eine ökumenische Kampagne

Die Norddeutsche Mission hat im März letzten Jahres vor ihrer Hauptversammlung eine Frauenvorkonferenz durchgeführt, die das Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen" hatte.

weiterlesen.....

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Facebook