Sie befinden sich hier: Startseite

24.05.2018

Daniel Akotia als neuer Moderator der EEPT gewählt

Daniel Mawusi Akotia heißt der neue Leitende Geistliche der Eglise Evangélique Presbytérienne du Togo (EEPT) - der Evangelischen Kirche von Togo, eine der sechs Mitgliedskirchen der Norddeutschen Mission.

Der 49jährige tritt sein Amt am 1. September an. Damit ist Akotia Nachfolger von Paul Avinou. Er wurde während der Synode der EEPT vom 9. - 13. Mai in Kpalimé gewählt, die unter dem Motto stand „Erfüllt vom Heiligen Geist werdet Ihr meine Zeugen sein“. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Akotia hat in Atakpamé die Ausbildung zum Katechist (Diakon) durchlaufen und anschließend in Porto-Novo/Benin Theologie studiert. Nach fünf Jahren in einer Gemeinde ging er wieder an die Universität, um zu promovieren. Seine Doktorarbeit in Systematischer Theologie befasst sich mit Konzepten der Versöhnung. Nach einigen Jahren als Jugendpastor wurde Daniel Akotia Direktor der Theologischen Ausbildungsstätte der EEPT in Atakpamé. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Aktueller Spendenaufruf

Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen ermutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Arbeitshilfen:

Eine Initiative Evangelischer Missionswerke ....