Sie befinden sich hier: Startseite   >   Projekte  >   Projekte 2019  >   Bücher für Schulbüchereien

Bücher für Schulbüchereien KP 1980 Togo / Ghana

Durch das Programm erhalten auch Kinder aus ärmeren Familien die Möglichkeit, die Schule zu besuchen.

Seit vielen Jahren bitten wir um die Unterstützung des Projekts „Bücher für Schulbüchereien". Dieses Projekt ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus ärmeren Familien den Schulbesuch.

Vor nicht so langer Zeit war die allgemeine Schulbildung in Ghana und Togo noch sehr schlecht. Analphabetentum war keine Seltenheit. Heute hat sich die Lage deutlich verbessert. Fast alle Kinder haben die Möglichkeit, eine Grundschule zu besuchen, und auch die Eltern haben erkannt, wie wichtig es ist, ihre Kinder zur Schule zu schicken und ihnen so die Grundlage für eine bessere Zukunft zu geben.

Doch obwohl die Schulgebühren für Vor- und Primarschulen weitgehend abgeschafft wurden, können sich viele den Schulbesuch eines Kindes nicht leisten. Denn noch immer bedeutet er eine erhebliche Belastung für die Familie, da die Eltern Schulbücher und Hefte, Stifte, Schuluniformen und andere Schulutensilien selbst kaufen müssen. Auf dem Land, wo die Mehrzahl der Menschen von der Landwirtschaft lebt, müssen die Kinder zudem zu Zeiten hohen Arbeitsanfalls auf den Feldern mithelfen. Fällt ihre Arbeitskraft durch den Schulbesuch aus, bedeutet dies auch ein geringeres Einkommen für die Familie. Viele Eltern entscheiden sich dann, ihre Kinder nur unregelmäßig oder überhaupt nicht zur Schule zu schicken.

Eine große Zahl der Schulen der Evangelischen Kirchen in Ghana und Togo hat aus diesem Grund eine kleine Schulbücherei eingerichtet, in der neben Kinder- und Jugendliteratur auch die wichtigsten Schulbücher stehen. Hier können die Schülerinnen und Schüler Hausaufgaben machen und mit den für den Unterricht notwendigen Büchern und Lexika in Ruhe lernen. In den letzten Jahren sind darüber hinaus auch Kindergärten und Vorschulen in das Programm aufgenommen worden, die jetzt mit pädagogisch wertvollem Spielzeug ausgestattet werden.  

Schon mit EUR 371,- kann an einer Grundschule eine kleine Bücherei eingerichtet werden. Doch der Bedarf ist groß. Die Evangelischen Kirchen von Ghana und Togo betreiben zusammen über 1000 Primarschulen. Die Bücher in den bestehenden Büchereien, die unter den tropischen Bedingungen relativ schnell unbrauchbar werden, müssen zudem regelmäßig ersetzt werden.

Deshalb bitten wir Sie wiederum, dieses wichtige Projekt zu unterstützen.
Schon mit einer relativ kleinen Summe können Sie dazu beitragen, dass Kindern und Jugendlichen aus ärmeren Familien der Schulbesuch ermöglicht wird.

Auf einen Blick:

Projekt: Kauf von Schul- und Jugendbüchern für Schulbüchereien
Ort/Region: überregional
Durchführung: Koordinatoren der E.P. Church und der EEPT
Kostenübersicht:
durchschnittlicher Bedarf einer Grundschule:
Lesebücher und –hefte: EUR 59,-
Geographie: EUR 37,-
Sprachen: EUR 58,-
Geschichte: EUR 28,-
Mathematik: EUR 50,-
Religion: EUR 32,-
Biologie, Physik, Chemie: EUR 62,-
Afrikanische Kultur/Verschiedenes: EUR 45,-
Gesamt: EUR 371,-