Sie befinden sich hier: Startseite   >   Projekte  >   Projekte 2016

Schulbänke für Schulen in Notse und Naolo
In Togo kann jedes Kind zur Schule gehen, denn es besteht Schulpflicht. Die Schulgebühren wurden offiziell abgeschafft, und es gibt eine Vielzahl von Schulen im Land. So die Theorie, die Realität sieht jedoch anders aus.  .Öffnet internen Link im aktuellen Fenster.mehr

Schaf- und Ziegenzucht in Batoume
Batoume ist ein kleines Dorf im Südwesten Togos. Bis zur nächsten größeren Stadt führt eine 30 km lange unbefestigte Piste. Die Hauptstadt Lomé liegt 100 km weiter im Süden an der Küste.Öffnet internen Link im aktuellen Fenster.mehr

Kaffee-Projekt der Selbsthilfegruppe in Danyi Atigba
Einer Sage nach sollen Hirten vor rund 400 Jahren im damaligen Königreich Kaffa, dem heutigen Äthiopien, beobachtet haben, dass Ziegen, die unter einem grünen Strauch mit roten Früchten gefressen hatten, bis in die Nacht munter waren, während andere Ziegen schon schliefen .....Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bau einer Grundschule in Tabligbo
Tabligbo ist einer der wenigen Orte in Togo, wo es für Arbeitssuchende Hoffnung gibt, eine Anstellung zu finden. Geprägt wird der Ort von der Fabrik der WACEM (West African Cement), in der Zement für den westafrikanischen Markt produziert wird......Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Selbsthilfeprojekt der Frauen in Agbalepedogan
Die Internationale Arbeitsorganisation ILO (International Labour Organization) stellt in ihrem aktuellen Bericht „World Employment and Social Outlook – Trends 2015“ fest, dass sich das wirtschaftliche Wachstum auf der Welt in Zukunft verlangsamen wird, die Schere zwischen Reichtum und Armut immer weiter auseinander gehen und die Krisenanfälligkeit steigen wird. .....Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Gemüse-Anbau in Kolo
The Lancet (zu Deutsch „Die Lanzette“), eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, hat eine Studie mit erschreckenden Zahlen veröffentlicht: Demnach sterben weltweit mehr als drei Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag, weil sie nicht genug zu essen haben. Öffnet internen Link im aktuellen Fenster....mehr 

Kindergarten in Prestea Ankobra Tarkwa
Viele Eltern in Ghana kennen nicht die Bedeutung einer frühkindlichen Bildung und Förderung. Oft bleiben die drei bis sechsjährigen Kinder zuhause, um sich um ihre kleineren Geschwisterkinder zu kümmern oder mit Handreichungen im Haushalt zu helfen......Öffnet internen Link im aktuellen Fenster.mehr

Kakaoanbau in Logba Tota
Ursprünglich stammte die Kakaopflanze aus Südamerika, wirtschaftliche Bedeutung gewann sie aber erst, als der Anbau im 18. Jahrhundert über Mittelamerika in die Karibik und die damaligen niederländischen Kolonien ausgeweitet wurde.  ....Öffnet internen Link im aktuellen Fenster..mehr

Bäckerei-Projekt der Jugendgruppe in Somanya
Somanya ist eine kleine aufstrebende Stadt mit rund 20.000 Einwohnern. Sie liegt 75km nordöstlich von Accra und somit noch im Einzugsbereich der stark wachsenden Hauptstadt des Landes. .....Öffnet internen Link im aktuellen Fenster..mehr

Seifenprojekt der Frauen in Wuve
Seife ist aus unserem Leben nicht mehr weg zu denken. Jeder benutzt sie täglich, sei es zur Körperpflege, zum Waschen oder Geschirr spülen. Jeder kennt Seife, doch kaum jemand weiß, was Seife ist, woraus sie hergestellt wird.......Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kente-Weberei in Agotime Afegame
Die Kente-Weberei hat in Ghana eine lange Tradition. Das Zentrum befand sich ursprünglich in der Ashanti-Region um Kumasi. Später haben die Ewe, die in der Volta-Region im Osten des Landes leben, die Techniken übernommen ....Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Buchbinderei in Kwenda Kpando
Ghana liegt in der tropischen Zone und damit in dem Gebiet zwischen den beiden Wendekreisen, in denen die Temperatur des kältesten Monats nicht unter 18°C fällt. Geprägt ist die Region durch die Zenital-Regen. .....Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Fischerei-Kooperative in Kpando Torkor
Früher zählte die Küste von Ghana zu den fischreichsten Gebieten der Welt. Deshalb war Ghana in der Vergangenheit neben dem Senegal eine bedeutende Fischfangnation mit einer großen eigenen Fischereiflotte. ...Öffnet internen Link im aktuellen Fenster.mehr

Bücher für Schulbüchereien
Es ist eine gute Nachricht: Weltweit ist die Kindersterblichkeit deutlich gesunken, in den letzten 25 Jahren hat sie sich halbiert. Heute sterben jeden Tag 17.000 Kinder weniger, als noch 1990. Die Nichtregierungs-organisation „Save the Children“ hat für einen Bericht über Kindersterblichkeit......Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr