Sie befinden sich hier: Startseite   >   Projekte  >   Projekte 2015  >   Bücher für Schulbüchereien

Bücher für Schulbüchereien (KP 1580)

Auch Kindergärten werden unterstützt und erhalten pädagogisch wertvolles Spielmaterial.

Die Zahl der Menschen auf der Erde nimmt weiter zu. Heute wird die Weltbevölkerung auf 7,2 Milliarden geschätzt. Jedes Jahr kommen über 85 Millionen Menschen hinzu, mehr als die Bevölkerung der Bundesrepublik. Es ist abzusehen, dass es immer schwieriger werden wird, alle Menschen zu ernähren. Schon heute sind die dramatischen Auswirkungen auf die Umwelt und die Verknappung der Ressourcen zu sehen. Um Hunger, Armut und Umweltzerstörung zu verhindern, ist eine Geburtenkontrolle unerlässlich. Jede Entwicklung wird durch den Bevölkerungszuwachs zunichte gemacht.

Bei den Wachstumsraten gibt es ein großes Ungleichgewicht: Während in den Industrieländern das jährliche Wachstum der Bevölkerung bei 0,1 Prozent liegt, beträgt der Zuwachs in den am wenigsten entwickelten Ländern noch immer 2,5 Prozent. Der Zugang zu Bildung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Geburtenrate. Mädchen, die zur Schule gehen, werden in der Regel später schwanger. Die Zahl der Kinder in gut ausgebildeten Familien ist geringer, und wer eine gut bezahlte und sozial abgesicherte Anstellung findet, ist nicht auf eine große Zahl von Kindern zur Versorgung im Alter angewiesen.

Bildung ist einer der Schwerpunkte der Arbeit der Evangelischen Kirchen in Ghana und Togo. In diesen Ländern gibt es ein relativ gut ausgebautes Schulsystem, und die meisten Kinder haben die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen. Trotzdem bleiben viele Jungen und Mädchen zu Hause, da sie sich den Schulbesuch auf Grund ihrer Armut nicht leisten können. Die Kosten für Hefte, Stifte, Schuluniformen und Schulbücher können sie nicht aufbringen. Deshalb unterstützen die Kirchen schon seit Jahren die Schulen beim Aufbau von Schulbüchereien.

Diese Büchereien sind nur sehr einfach ausgestattet, oft bestehen sie nur aus einem Regal in einem Klassenraum mit einem Grundstock der wichtigsten Bücher. Trotzdem sind diese Schulbüchereien eine große Hilfe für die Kinder. Sie können hier nach dem Unterricht Hausaufgaben machen und mit den Büchern lernen. Aber nicht nur Bücher werden angeschafft. Kindergärten und Vorschulen erhalten durch das Programm pädagogisch wertvolles Spielzeug. Um diese wichtige Arbeit auch in diesem Jahr fortsetzen zu können, bitten uns die Kirchen von Ghana und Togo wieder um Unterstützung.

Auf einen Blick:

Projekt: Kauf von Schul- und Jugendbüchern für Schulbüchereien
Ort/Region: überregional
Durch Durchführung: Koordinatoren der E.P. Church und der EEPT
Kostenübersicht: durchschnittlicher Bedarf einer Grundschule:
Lesebücher und -hefte EUR 54,--
Geographie EUR 35,--
Sprachen EUR 57,--
Geschichte EUR 29,--
Mathematik EUR 48,--
Religion EUR 29,--
Biologie, Physik, Chemie EUR 58,--
Afrikanische Kultur/Verschiedenes EUR 40,--
Gesamtbedarf einer Grundschule: EUR 350,--