Sie befinden sich hier: Startseite   >   Projekte  >   Projekte 2009

Ernährungssicherung in Nordtogo
Hunger und Unterernährung sind in Afrika ein überwiegend ländliches Problem. Dies verwundert auf den ersten Blick, da ja die Nahrungsmittel auf dem Land produziert werden. Bei genauer Betrachtung zeigt sich ... Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Förderung von Frauenprojekten:
Die Lebenssituation von vielen Menschen in Togo ist katastrophal. Insbesondere die Frauen und Kinder leiden  unter den Folgen von Armut. Sie sind  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kaninchenzucht in Lomé:
Das Bildungssystem in Togo orientiert sich an dem französischen Vorbild. Für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren besteht eine sechsjährige Schulpflicht. Nach der Grundschule führen das Collège – eine vierklassige Ganztagsschule –  und das Lycèe ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster
Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kunsthandwerkprojekt in Totsigan:
Die dreifache Rolle in Produktion, Reproduktion und Gemeinschaftsarbeit stellt für die Frauen in Afrika eine besondere Belastung dar. Frauen produzieren über 80% der lokal konsumierten Nahrungsmittel, sie sind für den Haushalt, die  ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Ananasanbau in Notse:
Die Ananas stammt ursprünglich aus dem Süden Südamerikas. Sie wurde schon früh kultiviert, das Anbaugebiet erstreckte sich von Südamerika bis nach Mexiko. Christoph Columbus entdeckte sie 1493 auf der karibischen Inselgruppe ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Abfallverwertung und Mülltrennung in Sokodé:
Noch vor einigen Jahrzehnten war Müll kein großes Problem in Afrika. Die weit verbreitete Subsistenzwirtschaft, bei der in einem geschlossenen System die wirtschaftliche Leistung der Selbstversorgung dient und auf die Deckung des  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster...mehr

Sauberes Trinkwasser durch SODIS:
Weltweit haben über 3 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verschmutztes Trinkwasser ist die Ursache für eine Vielzahl von Erkrankungen. Schätzungen besagen, dass jedes Jahr 2,5 Millionen Kinder an ... Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Bekämpfung von Buschfeuern in Bimbilla:
Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat Ghana rund 70% seines Baumbestands verloren. Eine der Ursachen hierfür sind die häufig auftretenden Buschfeuer. Die Brände zerstören die den Boden schützende Vegetation, fruchtbarer Boden ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Wiederaufbau einer Grundschule in Worawora:
Ghana besitzt ein im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern gut entwickeltes Schulsystem. Nach dem Kindergarten gehen die Kinder ab dem sechsten Lebensjahr zur Grundschule (Primary School). Der sechsjährigen ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

HIV / Aids - Beratung:
Der Kampf gegen HIV/Aids zeigt erste Erfolge. Die Zahl der Neuinfektionen ist von 3,2 Millionen im Jahr 1998 auf heute 2.5 Millionen zurückgegangen. Gleichzeitig sank auch die Zahl der Aids-Toten von 3,9 Millionen auf 2,1 Millionen  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster...mehr

Friedensarbeit:
Eine der Ursachen für Armut und Unterernährung auf dem afrikanischen Kontinent sind ethnische Konflikte. Es gibt eine Vielzahl von Gründen für diese Konflikte. Viele afrikanische Staaten sind künstliche Gebilde, die durch die ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bäckerei in Koforidua:
Bei der Beschreibung von Projekten stößt man oft auf den Begriff „Partizipation". Das Bäckerei - Projekt in Koforidua ist ein gutes Beispiel dafür, was Partizipation bedeutet. Partizipation heißt die aktive Teilnahme aller  ...Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kleinkreditprogramm:
Um Menschen in den ärmsten Ländern der Welt eine Lebensgrundlage zu sichern ist nur wenig nötig. Wirkliche Entwicklung findet nur statt, wenn „Hilfe zur Selbsthilfe" geleistet wird und die Betroffenen in die Lage versetzt werden, ..Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bücher für Schulbüchereien:
In den westafrikanischen Staaten Togo und Ghana sind über 50% der Bevölkerung unter 16 Jahre alt. Diese jungen Menschen werden dafür sorgen müssen, dass ihre Länder eine positive Entwicklung nehmen und einer ..Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr