Sie befinden sich hier: Startseite   >   Mission heute  >   ... das ist unsere Mission

1: Von der Freiheit reden, die Gott uns schenkt.

Befreit zur "herrlichen Freiheit der Kinder Gottes" (Römer 8,21)

Das ist unsere Mission.

Vielen Frauen ist es nicht möglich, selbst über ihr Leben zu bestimmen. Ihre Kultur verpflichtet sie, sich den Wünschen anderer zu beugen. In Zeiten von HIV und Aids ist das lebensgefährlich.

Als Kinder Gottes sind alle Menschen befreit zu einem Leben in Würde. Mission unterstützt Kirchen dabei, lebenszerstörende Traditionen zu überwinden.

„Frauen gegen HIV/AIDS“: Arbeitsmaterial für Frauenkreise

 


2: Chancen zu einer lebenswerten Zukunft eröffnen.

Wir dürfen wissen, „dass wir Gottes Kinder sind" (Römer 8,16)

Das ist unsere Mission.

Überall in der Welt leiden Kinder am meisten unter Armut, Benachteiligung und Ausgrenzung.

Wenn Mission um Spenden bittet, dann in vielen Fällen für Projekte, die Kindern gesunde Ernährung, medizinische Versorgung, Förderung und Bildung ermöglichen. Kinder und Jugendliche erhalten die Chance, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen

Eine-Welt-Bibel und Material für die Arbeit mit Kindern

 

 

3: Die Freude des Evangeliums miteinander teilen.

Es sind Gottes Kinder, die „der Geist Gottes treibt“ (Römer 8,14)

Das ist unsere Mission.

Der Geist Gottes ermutigt, von der guten Botschaft Gottes zu erzählen. Das war vor 100 Jahren genauso wie heute. In Togo erzählen Christen von Versöhnung, in Indonesien vom friedlichen Zusammenleben der Religionen, in Deutschland vom Glauben, der durch Krisen trägt.

Mission ermöglicht Menschen aus verschiedenen Kulturen, die Bibel gemeinsam zu verstehen. Das bereichert und eröffnet neue Perspektiven.

Anleitung zum interkulturellen Bibellesen


4: Den Reichtum der Schöpfung bewahren.

Wir hoffen, dass „auch die Schöpfung frei werden wird“ ( Römer 8,22)

Das ist unsere Mission.

Um mobil zu sein, verschmutzen Menschen die Luft. Um Essen zu kochen, müssen Menschen weltweit Holz verbrennen. Mit einem Lehmofen wird nur ein Bruchteil des Holzes gebraucht.

Die Menschen sind von Gott beauftragt, mit seiner Schöpfung verantwortungsvoll umzugehen. Mission fördert Umweltprojekte, in denen Entwicklung und Schonung der Schöpfung zusammengehen und tritt für Klimaschutz ein.

Materialien für einen Gottesdienst

5: Für Gerechtigkeit gemeinsam die Stimme erheben.

Nichts „kann uns trennen von der Liebe Gottes“(Römer 8,39)

Das ist unsere Mission.

Bildung für Kinder in Ghana, Flüchtlinge in Europa, politisch Verfolgte in den Philippinen … In vielen Ländern der Welt ist es gefährlich oder gar nicht möglich, für eigene Rechte einzutreten.

Von Gott sind wir beauftragt, für diejenigen die Stimme zu erheben, die nicht für sich selbst sprechen können. Mission setzt sich darum für die Einhaltung der Menschenrechte und für friedliche Konfliktbewältigung ein.

„ … und wie machen es die anderen?“: Arbeitsmaterial für Konfirmandenunterricht und Jugendarbeit


Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen er-mutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....