Sie befinden sich hier: Startseite   >   Entwicklung  >   Gesundheit

Gesundheitsvorsorge

Wichtiges Prinzip der Gesundheitsarbeit ist die Vorbeugung von Krankheiten. Dazu gehören die Beratung und regelmäßige Untersuchungen der Kinder in den Dörfern  sowie AIDS-Aufklärungsprogramme in Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTogo und Öffnet internen Link im aktuellen FensterGhana die Unterstützung von AIDS-Waisen und HIV-Infizierten.
Des Weiteren gibt es Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTeams die in die Dörfer fahren, um die Menschen gegen Krankheiten wie Tetanus, Polio und Masern zu impfen.

Kurative Medizin

In kleinen Orten ist es häufig schwierig medizinische Hilfe zu finden. Deshalb unterhalten die EEPT und E.P.Church zahlreiche Gesundheitsstationen überall in Togo und Ghana. Dazu gehören  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBladjaiÖffnet einen internen Link im aktuellen FensterDambai, Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDzemeni, Öffnet internen Link im aktuellen FensterAgbozume, Öffnet internen Link im aktuellen FensterHatorgodo, Öffnet internen Link im aktuellen FensterKativou, Öffnet internen Link im aktuellen FensterSodo und Öffnet internen Link im aktuellen FensterFarende.
Für schwerere Fälle in denen eine Gesundheitsstation nicht ausreicht, gibt es Kirchliche Krankenhäuser wie in Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAgou-Nyogbo.

Versorgung und Familienplanung

Durch die Einrichtung von Apotheken in Togo und Ghana wird die Versorgung der Bevölkerung mit den wichtigsten Medikamenten gewährleistet.
Ein Beispiel dafür ist die Öffnet internen Link im aktuellen FensterApotheke in Ho.

Aktueller Spendenaufruf

Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen er-mutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....