Wenn Die den Newsletter nicht richtig lesen können, stellen Sie die Ansicht in ihrem Mail-Programm auf html oder lesen Sie den Newsletter direkt von unsrer Web-Site.

Liebe Freundinnen und Freunde der Norddeutschen Mission,

heute erhalten Sie den Newsletter November 2020 der Norddeutschen Mission (NM).

Wir berichten über illegalen Fischfang in Ghana und möchten Sie auf den Kalender der Missionswerke für das kommende Jahr aufmerksam machen.

Außerdem erfahren Sie, wie stark die Piraterie im Golf von Guinea zugenommen hat.

Und natürlich stellen wir Ihnen auch wieder das aktuelle Projekt der Reihe "Helfen mit Sinn" vor.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Bekanntenkreis weiterempfehlen.

Aktuelle Informationen

   
31.10.2020

Zukunftsweisende Ideen

Moderator der E.P. Church Ghana verstorben

> mehr dazu

 
   
14.10.2020

„Afrikanisches Gehalt“

Erfolgreicher Spendenaufruf

> mehr dazu

 
   
19.11.2020

Süd-Nord-Freiwillige

Die NM bei Facebook

> mehr dazu

 
   
20.11.2020

„Freude am Spiel“

Kalender der Missionswerke für 2021

> mehr dazu

 
   
26.10.2020

Anstieg um 40 Prozent

Entführungen im Golf von Guinea

> mehr dazu

 
   
29.10.2020

Saiko-Handel

Illegal gefangener Fisch aus Ghana

> mehr dazu

 
   
27.10.2020

Bittere Schokolade

Kakaofirmen halten sich nicht an eigenes Versprechen

> mehr dazu

 

Helfen mit Sinn

Gesundheitsstation in Sodo/Togo

In den ländlichen Gebieten in Afrika sind die Möglichkeiten, sich medizinisch behandeln zu lassen, rar. Deshalb unterhält die Evangelische Kirche in Togo (EEPT) mehrere Gesundheitsstationen, eine davon in Sodo.......

Lesen Sie hier weiter:

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie unseren Newsletter weiter empfehlen möchten, klicken Sie bitte hier

Kontaktadresse / Impressum:

Norddeutsche Mission
Berckstraße 27
28359 Bremen

Telefon: 0421 4677038
Fax: 0421 4677907

Mail: info@norddeutschemission.de
Web: www.norddeutschemission.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links oder nicht eigene Artikel. Für den Inhalt der verlinkten Seiten und fremder Artikel sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Autoren verantwortlich.