Wenn Die den Newsletter nicht richtig lesen können, stellen Sie die Ansicht in ihrem Mail-Programm auf html oder lesen Sie den Newsletter direkt von unsrer Web-Site.

Liebe Freundinnen und Freunde der Norddeutschen Mission,

heute erhalten Sie den Newsletter August 2020 der Norddeutschen Mission (NM).

Sie finden neben Informationen zu einer außerordentlichen Synode der EEPT sowie zur Situation der Öffnung von religiösen Einrichtungen unter Corona-Bedingungen in Togo auch Hinweise für das FSJ und ein Online-Seminar. Außerdem können Sie einen Hintergrundbericht zu den im Dezember geplanten Wahlen in Ghana lesen.

Und natürlich stellen wir Ihnen auch wieder das aktuelle Projekt der Reihe "Helfen mit Sinn" vor.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Bekanntenkreis weiterempfehlen.

Aktuelle Informationen

   
21.07.2020

begegnen - bereichern - mitleben

Bewerbung für das Freiwilligenjahr 2021/22

> mehr dazu

 
   
16.07.2020

Außerordentliche Synode der EEPT

Wahl des neuen Synodalsekretärs/der neuen Synodalsekretärin

> mehr dazu

 
   
09.07.2020

Kirchen und Moscheen in Togo vor der Wiedereröffnung

Einigung zwischen Regierung und religiösen Vertretern

> mehr dazu

 
   
13.07.2020

Wahlen in Ghana werfen Schatten voraus

Im Dezember werden Parlament und Präsident neu gewählt

> mehr dazu

 

Helfen mit Sinn

Frauenarbeit in Togo
Einer der Schwerpunkte der Evangelischen Kirche in Togo ist die Arbeit mit Frauen. Bei der EEPT gibt es drei Vereinigungen, die landesweit in diesem Bereich tätig sind.......

Lesen Sie hier weiter:

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie unseren Newsletter weiter empfehlen möchten, klicken Sie bitte hier

Kontaktadresse / Impressum:

Norddeutsche Mission
Berckstraße 27
28359 Bremen

Telefon: 0421 4677038
Fax: 0421 4677907

Mail: info@norddeutschemission.de
Web: www.norddeutschemission.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links oder nicht eigene Artikel. Für den Inhalt der verlinkten Seiten und fremder Artikel sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Autoren verantwortlich.