Sie befinden sich hier: Startseite   >   Details

Artikel Details

23.11.2019

Neue staatliche Fluglinie in Ghana geplant

Äthiopische Fluggesellschaft Kooperationspartner

Ghana startet den Versuch, eine neue nationale Fluglinie aufzubauen. Dazu wurden bei der jüngsten Dubai Air Show Kaufabsichtserklärungen zum Erwerb von drei Boeing 787-9 und sechs DHC Dash 8-400 unterzeichnet.

Die Boeing, auch als „Dreamliner“ bezeichnet, ist ein Langstreckenverkehrsflugzeug für bis zu 290 Passagiere mit einer Reichweite von fast 14 000 km. Die kanadische Dash 8-400 ist ein Regionalflugzeug für bis zu 86 Passagiere und rund 2000 km Reichweite.

Einen Namen für die neue Fluglinie, die zusammen mit Ethiopian Airlines betrieben werden soll, gibt es noch nicht. Auch ist nach wie vor unklar, wann der Flugbetrieb starten soll.

Als Ziele werden Flughäfen in Europa, Nordamerika und Asien genannt. Mit den Regionalflugzeugen sollen Ziele in Ghana und den angrenzenden Ländern angeflogen werden.

Von 1958 bis 2004 gab es mit Ghana Airways schon einmal einen Staatscarrier, der dann insolvent ging.

Aktueller Spendenaufruf

Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen ermutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Arbeitshilfen:

Eine Initiative Evangelischer Missionswerke ....