Sie befinden sich hier: Startseite   >   Details

Artikel Details

29.03.2019

DANS LA PEAU DE L’AUTRE - Uraufführung eines Tanzstückes

Nach der Recherchephase und dem erfolgreichen Showing im Frühjahr 2018 haben die beiden Tänzer Kossi Sebastien Aholou-Wokawui und Tomas Bünger ihre gemeinsame Arbeit international und in Bremen fortgeführt.

Das Resultat dieser inspirativen Begegnung ist nun zu sehen. Mit DANS LA PEAU DE L’AUTRE präsentieren zwei Tänzer mit höchst unterschiedlichen künstlerischen und biografischen Hintergründen ein vielschichtiges transkulturelles Spiegelspiel. Kossi Sébastien Aholou- Wokawui wechselte 2014 aus Togo in die Tanztheaterszene Bremens, Tomas Bünger war und ist dort wie international seit Jahrzehnten aktiv – und gemeinsam fragen sie: Wie begegnet man einander, wie tanzt es sich „in der Haut des Anderen“? Voller Elan, Humor und expressiver Überzeugung kontern sie die aktuell erstarkende fremdenfeindliche Skepsis mit ihrem Gegenteil, einem getanzten Dialog wechselseitiger Einfühlung. Gefördert vom Senator für Kultur Bremen, unterstützt von der Norddeutschen Mission, des Tanzzentrums Brin de Chocolat, Lomé, Togo, von Ilse Fliege, Honorarkonsulin der Republik Togo in Bremen und des Goethe-Instituts Bangladesh. Vorstellungen: 11. (UA), 12., 13. April jeweils 20:00 Uhr, 14. April 19:00 Uhr Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112 in 28201 Bremen. Eintrittskarten bei der Schwankhalle Bremen, an der Abendkasse sowie an allen NORDWEST Ticket Verkaufsstellen.

Aktueller Spendenaufruf

 

Ho Farms / Ghana

 

 

Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen ermutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Arbeitshilfen:

Eine Initiative Evangelischer Missionswerke ....