Sie befinden sich hier: Startseite   >   Details

Artikel Details

07.03.2019

Prügelstrafe in ghanaischen Schulen abgeschafft

Der Ghana Education Service (GES) hat jede Form von Prügelstrafe in allen Grund- und Hauptschulen Ghanas verboten.

Der stellvertretende Direktor der GES, Anthony Boateng, hat alle Lehrerinnen und Lehrer aufgefordert, alternative Methoden zu finden und anzuwenden, um Fehlverhalten zu korrigieren. Ein spezielles Schu-lungsprogramm, das u.a. ein „Positive Discipline Toolkit“ beinhaltet, soll die Lehrerinnen und Lehrer für die neue Anordnung bereit machen. Die Stellungnahme der GES führt aus, dass durch die Prügelstrafe die Kinder neben den körperlichen Schmerzen massiven psychischen Belastungen ausgesetzt seien, die zu signifikanten emotionalen Schäden führen können. Das Toolkit beinhaltet Möglichkeiten wie die Erarbeitung von Regeln gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, positive Bestärkung von gutem Verhalten untereinander u.ä.

Aktueller Spendenaufruf

 

Ho Farms / Ghana

 

 

Was ist deine Mission?

Wir möchten Menschen ermutigen, ihr Lebensengagement in Bezug auf andere zu gestalten.

weiter lesen...

Transparenz

Die Norddeutsche Mission verpflichtet sich ....

Arbeitshilfen:

Eine Initiative Evangelischer Missionswerke ....